Heißkanalregelung / Kabel

Heißkanalregelung der Sonderklasse

  • Wir sind die Vertretung der Firma Fiege Electronic GmbH in Baden-Württemberg

  • Warum? Weil die Fiege Heißkanal-Regeltechnik über eine hochwertige Qualität verfügt, die sich durch die gesamte Gerätetechnik zieht.
    Verarbeitung – Bedienbarkeit – techn. Verfügbarkeit sind unsere Argumente für diese Gerätetechnik.

  • Sind Sie der Meinung, dass die beste Geräteklasse nur im obersten Preissegment zu finden ist?
    Dann möchten wir Sie gern vom Gegenteil überzeugen!

  • Lassen auch Sie sich begeistern für die grundsolide, zukunftsorientierte Heißkanal-Regelungstechnik aus Weinheim. Gern präsentieren wir Ihnen diese bei Ihnen vor Ort. Wir freuen uns über eine Terminvereinbarung.

  • Konstruktion, Fertigung und Vertrieb aus einer Hand. Dies ist die Grundlage für kurze Wege und schnelle Reaktionsmöglichkeiten auf individuelle Kundenwünsche sowie auf Marktveränderungen.

  • Von der Beratung über die Angebotserstellung bis hin zum technischen Support garantiert Ihnen die Firma Fiege eine schnelle, zuverlässige und verbindliche Abwicklung und Unterstützung.

  • Das Motto – sehr klein, beliebig kombinierbar, beliebig stapelbar, einfachste Bedienung, hohe Prozesssicherheit durch umfangreiche permanente Diagnosefunktionen – zieht sich durch alle Produkte.

  • Wartungs- und verschleißfreie Geräte. Anwendungstechnisch bedingt gefährdete Bauteile sind leicht zugänglich. Fertigung entsprechend Ihrer Vorgaben in Bezug auf Werkzeuganschluss und Netzanschluss.

Die 1995 gegründete Fiege electronic GmbH positioniert sich als Experte für Heißkanalregler in der Kunststoffspritzgussindustrie. Das Leistungsspektrum des Unternehmens umfasst Entwicklung, Fertigung und Vertrieb von Temperaturreglern, Nadelverschluss-Steuerung und Druckmess-System sowie von Ersatzteilen und Zubehör. Vom Standort Weinheim aus betreut Fiege bundes- und weltweit seine Kunden – mit regionalen Vertriebspartnern sowie Auslandsvertretungen in sechzehn Ländern.

TP- und VARIO-Baureihe | Geräte mit Systemcharakter

Mit einfacher Touchpanel-Bedienung. Überzeugen mit ihrem durchgängigen „Roten Faden“.

VARIO:  Eine Visualisierung – eine Bedienung: Der handliche VARIO entpuppt sich trotz seiner Größe als effizientes Heißkanalregelgerät mit hohem Bedienkomfort.

JETmaster TP: Bis zu 240 Zonen auf vier Rädern mit maximalem Bedienkomfort: Übersichtliches Touchpanel und größtmögliche Datenkompatibilität. Komfortabel: die Steuerung via Industrie-PC mit großem Touchpanel.

Druckmess-System Baureihe DMS

Erweiterung aller Geräte der TP-Baureihe

Das Druckmess-System DMS überzeugt durch Präzision im Bereich Füllstudien und ermöglicht die Optimierung der Zykluszeiten im Füllprozess. Durch die automatische Gut-/Schlechtteileerkennung wird ein hoher Automatisierungsgrad erreicht. Die Druckkurve zeigt, ob die Temperatur zur Schmelzung des Rohstoffs erhöht oder verringert werden muss, um eine optimale Füllung der Kavität zu erreichen. DMS ist unabhängig vom Fabrikat des Sensorherstellers einsetzbar.

Anwendervideos für Heißkanalregler

Bilder sagen mehr als Worte! Mit unseren nachvollziehbaren Schritt-für-Schritt Videoanleitungen:

JETmicro - klein, universell, intuitiv

Hohe Prozesssicherheit garantiert

Das Kleinregelgerät JETmicro für 1 bis 2 Zonen ist nicht einmal so groß wie ein Schuhkarton und steht dennoch den Großen qualitativ in nichts nach: Dank kontinuierlicher Prozessüberwachung gewährleistet der Temperaturregler im handlichen Stapelformat sichere Abläufe in Ihrer Kunststoffproduktion. JETmicro ist geeignet für allgemeine Heizungsanwendungen sowie unterschiedliche Fühlerarten.

Nadelverschlusssteuerung - alles in einem Werkzeugdatensatz

Dem Wettbewerb voraus: Daten via Heißkanalregler visualisierbar

Einer der jüngsten Leistungsträger aus dem Hause Fiege electronic ist die neu entwickelte Nadelverschluss-Steuerung der Baureihe NVS und NVS plus. In Verbindung mit den Temperaturreglern der TP- und VARIO-Baureihe (ab Software-Version 3.0) lassen sich sowohl Nadelverschluss-Steuerung als auch das ebenfalls neue Fiege Druckmess-System über ein vorhandenes Heißkanalregelgerät visualisieren.

Werkzeuganschluss-Kabel

Heizungskabel  –  Fühlerkabel  –  Kombikabel

Bei Fiege erhalten Sie alle gängigen Werkzeuganschlusskabel in beliebiger Länge kundenindividuell konfektioniert. Selbstverständlich auch als Meterware, egal ob Fühlerkabel, Heizungskabel oder Kombikabel in verschiedenen Abmachungen.

Die Kabel sind speziell für die industrielle Anwendung im Maschinen- und Anlagenbau ausgelegt. Sie sind geeignet für trockene und feuchte Räume, bei normaler mechanischer Beanspruchung. In weiten Bereichen öl- und chemikalienbeständig, robust und biegefreudig.

Zubehör

Gerätewagen | Kabelhalter | USB-Zubhör

Ersatzteile

Solid-State-Relais | Triac | Sicherungen usw.